Mit Ewald Hau aus Dipperz-Wisselsrod verliert das Zuchtgebiet Hessen einen der erfolgreichsten Pferdezüchter seiner Zeit.

Auf den Stammstuten Sennerin StPrSt v. Senator, Frühlingswolke StPrSt v. Frühlingsrausch und Marina StPrSt v. Mandant baute Ewald Hau eine der bedeutendsten Zuchten im ehemaligen Verband Hessischer Pferdezüchter auf, mit tatkräftiger Unterstützung seiner ganzen Familie einschließlich Bruder Paul Hau. Schon in den Jahren 1982 und 1992 wurde Ewald Hau für herausragende Zuchterfolge mit dem Staatsehrenpreis des Landes Hessen ausgezeichnet. Weit über 100 selbst gezogene Pferde und zahlreiche Erfolge des Pferdezüchters Ewald Hau bleiben in Erinnerung, von DLG-Stuten wie Goldfee über Landes- und Bundesschau-erfolgreiche Stuten wie die heute 31jährige Calderona bis zu Sportpferden in allen Disziplinen aus hessischer und hannoverscher Zucht.

Ewald Hau wurde 78 Jahre alt und wird im Gedenken einen Ehrenplatz unter den Pferdezüchtern Hessens behalten.

Florian Solle

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.