Am Wochenende vom 02. – 03. März 2019 veranstaltet der Hannoveraner Bezirksverband Hessen-Süddeutschland im Pferdezentrum Alsfeld wieder den Tag des jungen Pferdes -eine Turnierveranstaltung, deren Prüfungsangebot speziell auf junge Pferde ausgerichtet ist.


Es handelt sich um ein reines Dressurturnier mit Basis- und Aufbauprüfungen für junge Pferde. Daneben stehen auch Prüfungen der mittleren und schweren Klasse sowohl für Nachwuchspferde als auch für bereits ältere Pferde auf dem Programm.
Zum Auftakt der Veranstaltung am Samstagmorgen wird eine Prüfung des Hessischen Senioren Dressurreiter Clubs für Reiter der Jahrgänge 1979 und älter stattfinden. Es handelt sich um eine Dressurprüfung der Kl. M* für 7-jährige und ältere Pferde. Daran schließen sich Dressurprüfungen der Klassen M* und M** und zum Abschluss des ersten Turniertages der St. Georg Special* für 7-jährige und ältere Pferde an.
Am Sonntag haben die Nachwuchspferde ihren Auftritt. Beginnend mit
den Basis- und Aufbauprüfungen schließen sich M*- und M**-Dressurprüfungen an. Eine Dressurprüfung der Klasse S* für sieben- bis neunjährige Pferde am Sonntagnachmittag bildet den Höhepunkt des diesjährigen Jungpferdeturniers.

Die Starter- und Ergebnislisten der einzelnen Prüfungen werden an beiden Tagen live ins Internet übertragen und sind dort unter www.fn-erfolgsdaten.de  einsehbar.
Das Team vom Hannoveraner Bezirksverband Hessen-Süddeutschland und vom Pferdezuchtverein Osthessen als Veranstalter freut sich auf ein interessantes Turnierwochenende mit einem hochkarätigen Starterfeld.
Der Eintritt zur Turnierveranstaltung ist frei und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Hier gehts zur detaillierten Zeiteinteilung...

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.